Happybet: welche Besonderheiten hat dieser Sportwettenanbieter zu bieten?

Bei dem online Sportwettenanbieter Happybet handelt es sich um einen deutschen Buchmacher, der allerdings noch relativ unbekannt ist. Dies ist allerdings nicht darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen erst vor kurzem gegründet wurde, da sich Happybet bereits seit 2008 am Markt bewegt. Nichtsdestotrotz ist das Wettangebot gut aufgestellt und auch die Quoten können sich durchaus sehen lassen. Punkten kann Happybet vor allen Dingen durch gute Bonusangebote, geringe Einsatzlimits sowie, wie bereits erwähnt, solide Wettquoten. Zudem ist der Kundensupport wirklich gut gelungen und auch ein großer FAQ Bereich steht zur Verfügung. Auch das Live Wetten Sortiment wurde stark ausgebaut, sodass Happybet hier mehr zu bieten hat. Außerdem ist Happybet ansässig auf Malta und besitzt dort eine europäische Glücksspiellizenz, die nur unter strengen Auflagen vergeben wird, sodass man davon ausgehen kann, dass es sich bei diesem Anbieter um ein seriöses Unternehmen handelt.

Wodurch zeichnet sich das Sportwetten Angebot von Happybet aus?

Insgesamt umfasst das Sortiment von Happybet rund 10.000 Wetten pro Tag und damit belegt der Buchmacher einen guten Mittelfeldplatz im Vergleich mit allen anderen Sportwettenanbietern. Zudem werden insgesamt 20 Sportarten zur Verfügung gestellt, wobei die mit Abstand größte Anzahl an Wetten beim Fußball zu finden ist, was natürlich nicht überraschend ist. Natürlich gibt es auch mein Gebot einige Exoten, jedoch sind bei diesen Sportarten meist nur ein oder 2 Langzeitwetten zu finden. Wenn man erst einmal einen Blick in die Fußballwetten wirft, kann man relativ schnell erkennen, dass sich Happybet nach seinem großen Bruder Mybet ausgerichtet hat. Dies ist allerdings gar kein Problem, da sich daraus sowohl bei der Quantität als auch bei der Qualität Vorteil ergeben, welche nur zum Vorteil von den Kunden ist. Bei diesem Anbieter kann man auf nahezu alle bekannten wie auch untere Ligen Wetten platzieren. Selbst der Amateurbereich und Nachwuchsbereich wohl nicht vergessen und können mit Wetten belegt werden. Normalerweise gibt es keine aktuelle Begegnung, bei der Happybet keine Quote anbietet. Auf den weiteren Plätzen hinter dem Fußball folgen die beliebten Sportarten Tennis, Basketball, Eishockey, Handball und Volleyball. Darüber hinaus gibt es noch ein Sportarten wie Pool, Darts und Wasserball, welche bei dem Sportwettenanbieter Happybet aber eher eine untergeordnete Rolle annehmen. Leider gehören die Spezialwetten aktuell noch nicht zu den Stärken von Happybet, da mitunter nur 30 Wettmärkte pro Partie zur Verfügung gestellt werden, womit Happybet um einiges hinter den großen der Branche zurückliegt. Bei den großen Sportwettenanbietern werden in der Regel mehr als 100 Spezialwetten angeboten. Mehr zu HappyBet finden Sie hier: www.sportwetten-online.com/wettanbieter/happybet

Wodurch kann das Livewetten Angebot punkten?

Bis vor kurzem hat der Sportwettenanbieter Happybet noch mit seinem Livewetten Bereich geworben. In dieser Werbung wurde behauptet, dass Happybet die besten Livewetten überhaupt anbietet. Bei solchen Behauptungen muss man ein wenig vorsichtig sein, da zwischen Anspruch und Realität auch schon mal eine gute Lücke klaffen kann. Bis vor kurzem gehörte der Livewetten Bereich noch zu den größten Schwachpunkten von Happybet, jedoch hat sich dies mittlerweile etwas geändert und dies zum erfreulichen hin. Der Livewetten Bereich wurde in den letzten Monaten kontinuierlich ausgebaut, sodass man mittlerweile ein vorzeigbare Livewetten Programm anbieten kann. Allerdings dominiert der Fußball bei den Livewetten noch mehr als im Pre-Match Bereich, was das Gebilde etwas aus den Fugen bringt. Mindestens 90 % der angebotenen Livewetten sind auf den Fußball zurückzuführen. Allerdings gibt es mittlerweile auch einen Extraraum für Randsportarten. Dadurch kann man sogar auf die Sportarten Wasserball, Rugby und Kricket in Echtzeit Wetten. Alles in allem kann man eine sehr positive Veränderung erkennen, da der Livewetten Bereich im Gegensatz zu früher im neuen Glanz erstrahlt. Natürlich gehört der Bereich immer noch nicht zu den besten in der Branche, jedoch kann man den guten Willen und die positive Entwicklung so deuten, dass auch in Zukunft die noch mehr getan wird. Übrigens ist die beste App momentan Tipico wie dieser App Review zeigt.

Die bei Happybet offerierten Quoten stammen in erster Linie aus dem Hause Mybet, da man diesen Anbieter auch getrost dem großen Bruder von Happybet nennen kann. Dies ist allerdings gar nicht mal schlimm, da dadurch bessere Quoten zu Stande kommen. Bei den wichtigsten Sportereignissen erreicht der Sportwettenanbieter Happybet einen Quotenschlüssel mit einem durchschnittlichen Wert von rund 94 %, womit sich Happybet auf jeden Fall im oberen Mittelfeld platzieren kann. Bei den absoluten top Events schießen die Wettquoten sogar das ein oder andere Mal noch stärker nach oben. Allerdings gibt es echte Ausreißer in den Spitzenbereich nur sehr selten. Bei den Sportarten gehen die Wettquoten zwar nach unten, jedoch bewegt sich der Rückgang noch in einem erträglichen und moderaten Rahmen. Ganz grundsätzlich lassen sich bei Happybet sehr solide Quoten erzielen, die durchaus ihren Reiz haben. Grundsätzlich kann man sagen, dass in Sachen Quoten bei Happybet gute Arbeit gemacht wurde, in dem man sich an dem großen Bruder Mybet orientiert hat. Mehr Reviews auf www.sportwetten-online.com.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Test veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.